So verwendest du Fehlerseiten auf einer E-Commerce-Webseite

So verwendest du Fehlerseiten auf einer E-Commerce-Webseite

Fehlerseiten können auf einer E Commerce Webseite einen Herzinfarkt auslösen. Es ist bereits eine gute Kunst, potenzielle Kunden zu binden.

Written by Jacob Ingram

2 min read

Fehlerseiten können auf einer E-Commerce-Webseite einen Herzinfarkt auslösen. Es ist bereits eine gute Kunst, potenzielle Kunden zu binden. Wenn es um Geld geht, nehmen deine Besucher die kleinste Ausrede, um deine Webseite für Amazon oder einen Konkurrenten zu verlassen. Eine 404-Seite zu einem beliebten Produkt oder einer beliebten Kollektion ist das Letzte, was du möchtest.

Also, auf welche Fehlercodes musst du achten?

200: Dies ist eine gute Seite. Das möchtest du sehen.

404: Dies zeigt eine Seite, die nicht existiert.

301: Dies ist eine Seite, die permanent verschoben oder zu einer anderen URL umgeleitet wurde.

410: Dies ist eine Seite, die dauerhaft von der Seite entfernt wurde.

503: Diese Seite ist wegen Wartungsarbeiten nicht verfügbar.

Die drei Hauptfehlercodes, um die du dich ich auf deiner E-Commerce-Webseite Sorgen machst, sind 200, 404 und 301. Auf einer E-Commerce-Webseite wirst du selten auf eine 410-Seite stoßen, da dies ein Befehl an eine Suchmaschine ist, diese aus der Unentschlossenheit zu entfernen. Es ist für deine E-Commerce-Benutzerreise und deinen Kundenservice viel besser, Seiten umzuleiten, als sie vollständig zu entfernen. Ähnlich verhält es sich mit 503 Fehlern – du solltest Seiten deiner E-Commerce-Webseite nur dann entfernen, wenn dies unbedingt erforderlich ist. Deine Kunden können nicht konvertieren, wenn sie deine Webseite nicht anzeigen können.

Wie sollst du also Fehlercodes auf deiner E-Commerce-Webseite verwenden?

404

Deine erste Frage, wenn du Fehlercodes siehst - insbesondere 404 - muss nicht lauten: WIE BEHEBE ICH DAS!?

Atme ein und keine Panik. Das Umleiten dieser Seite zu einem ähnlichen Produkt oder einer relevanten Sammlungsseite ist eine hervorragende Möglichkeit, Kunden auf deiner Webseite zu halten, insbesondere wenn sie erwartet haben, etwas Bestimmtes zu finden.

Wenn du einige URLs auf deiner Shopify-Seite umleiten musst, Schaue dir Easy Redirects an - der beste Weg, um sie in großen Mengen hochzuladen.

Wenn du ein Unternehmen bist, das Produkte in limitierter Auflage und Kapselsammlungen anbietet, entfernst du möglicherweise regelmäßig Produkte und musst redundante URLs umleiten. Durch die Implementierung einer Strategie, die deine Weiterleitungen vorwegnimmt und verwaltet, kannst du einen besseren Kundenservice und eine bessere Benutzererfahrung bieten.

404 Seiten

Dies ist eine großartige Gelegenheit, mit deiner 404 Seiten kreativ zu sein. Viele digitale Unternehmen betrachten die 404-Seite als das Ende der Zeit eines Kunden auf deiner Webseite. Wenn sie eine 404 sehen, gehen sie.

Warum muss das so sein? Dein Kunde hat eine Seite auf deiner Webseite aufgerufen, die er nicht erwartet hat. Eine zusätzliche Seite in der Reise. Verwendest du es als Teil deiner Marketingstrategie - sehe es als Gelegenheit, auf unerwartete Weise mit ihnen in Kontakt zu treten, deine Marke zu stärken oder sich auffallend zu entschuldigen. Die meisten Vermarkter würden für die Chance töten, ihren Kunden zusätzliche Nachrichten zukommen zu lassen.

Du kannst auch eine Suchleiste implementieren. Dies ist eine aktive Funktionalität, die deinen Kunden die Möglichkeit gibt, wieder auf deine Webseite zuzugreifen.

Die besten 404 Seiten auf E-Commerce-Webseite geben deinen Kunden einen Grund, vor Ort zu bleiben. Oder noch besser, sie geben deinen Kunden einen Grund, Geld auszugeben. Unsere bevorzugten und effektivsten 404 Seiten waren amüsante Angebote. Bestätige die Tatsache, dass du es vermasselt hast, und entschädige deine Kunden dafür. 10 oder 15 Prozent Rabatt auf die nächste Bestellung werden wahrscheinlich ausreichen, um dich nicht nur vor einem Abprall zu bewahren, sondern auch um einen zusätzlichen Verkauf zu erzielen UND um den Eindruck zu erwecken, dass du im Kundenservice großartig bist.

Wenn du nach einem großartigen 404-Seiten-Design suchst, setzen dich mit uns in Verbindung .

Wer wir sind

Wir sind einer der weltweit zuverlässigsten und erfahrensten Shopify Plus Partner. Als Full-Service-Agentur mit über 50 talentierten Mitarbeitern haben wir hunderten von ehrgeizigen Marken geholfen, ihre Ziele zu übertreffen.

Über Eastside Co

Was wir machen

Eastside Co ist führend bei UX-fokussiertem Shopify-Webdesign, ergebnisorientierten Marketingstrategien und erstklassigen Shopify-Anwendungen und -Software. Wir helfen Online-Unternehmen, sich vom Alltäglichen zu lösen und E-Commerce-Erfolg zu erzielen.

Lerne über unsere Dienstleistungen/ Services
Über 500 Shopify E-Commerce Webseiten.

Lass uns zusammenarbeiten, um dein E-commerce Shop aufzubauen.

Kontaktiere uns